Dynamisches Coaching

Dynamisches Coaching

Susanne Brinkmeier - Diplom Pädagogin - Coach (IKL)

Was ist Coaching? Wer nutzt es?

Wir kennen den Begriff aus dem Profisport. Zum Erfolg eines Sportlers/einer Sportlerin gehören nicht nur das Talent, die richtige Technik und das umfangreiche Training. Ebenso wichtig ist die Persönlichkeitsentwicklung. Hierzu nehmen erfolgreiche Sportler die Unterstützung eines Coachs (Betreuers) in Anspruch.

Auch in zahlreichen Wirtschaftsunternehmen gewinnt das Coaching immer mehr an Bedeutung, da Führungskräfte häufig mit Konflikten und Spannungen konfrontiert sind, die sie nur selten mit einer (neutralen) Person ihres Vertrauens besprechen können.


Sie nutzen einen Coach zur Problembearbeitung, Perspektivenentwicklung und Kompetenzentfaltung.

Nicht zuletzt Menschen in Krisensituationen nehmen das Coaching für sich in Anspruch, um die Fähigkeit der Selbststeuerung bzw. des Selbstmanagements zu erlangen oder wieder zu erlangen.

Warum „Dynamisches Gestaltcoaching“?

Das dynamische Gestaltcoaching lehnt sich in seiner Grundhaltung an die Gestalttherapie an.
Wie Max Wertheimer es einmal formulierte, ist „eine Gestalt ein Geschehen, das seine Ordnung ‚von innen her’ entwickelt“.
Das dynamische Gestaltcoaching arbeitet mit inneren und äußeren Gegensätzen, denen die Klienten ausgesetzt sind.
Ziel ist es, diese in ein tragfähiges Gesamtkonzept des Klienten zu integrieren.


Was können Sie durch dynamisches Gestaltcoaching erreichen?

  • neue Wahrnehmung der (eigenen) Situation durch einen Perspektivenwechsel
  • eigene Kompetenzen entdecken und nutzen
  • Besinnung auf die eigenen Werte und Ziele
  • Entwicklung bzw. Stärkung der Handlungsfähigkeit
  • Veränderungen durch eine positive innere Haltung
  • Inneren Balance

Wann ist dynamisches Gestaltcoaching für Sie geeignet?

Es ist für Sie geeignet, wenn Sie in Ihrem persönlichen oder beruflichen Leben den Wunsch nach (auch innerer) Veränderung haben:  

  • Fach- und Führungskräfte
  • Teams
  • Einzelpersonen
  • Paare
  • Familien


Was können Ihre Themen für dynamisches Gestaltcoaching sein?

  • Krisen-, Konflikt- und Stressmanagement
  • Entscheidungsfindung
  • Stressbewältigung
  • Ziel- und Sinnfindung
  • Persönlichkeitsentwicklung
  • Ressourcenaktivierung
  • Selbstmanagement
  • Selbstmotivation
  • Kommunikation und Gesprächsführung
  • Erziehungskonflikte
Name:
Bitte tragen Sie hier Ihren Namen ein.